Mein TEDxFreiburg-Talk

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Till Hasbach hat eine klare Zukunftsvision. Er wünscht sich Spielplätze für Erwachsene: Orte, an denen Menschen miteinander agieren, ohne sich selbst zu ernst zu nehmen. In seinem interaktiven Impuls auf der TEDxFreiburg-Bühne wird er uns erklären, warum Spielen eine relevante Methode für neue Ideen ist; warum Organisationen lernen müssen, wie man spielt; warum Problemlösen alleine keine sinnvolle Strategie für Innovation ist; und was „Serious Games“ sind und wie man sie entwickelt. Denn Till Hasbach ist sich sicher: Wenn wir wieder lernen, auf bedeutsame Weise zu spielen, werden wir eine Kraft entfalten, mit der wir jede Herausforderung der Zukunft bewältigen können.

Till Hasbach ist Entwickler von Moonshot – The Innovation Game und Gründer von Playful Business. An der Schnittstelle zwischen Spieleentwicklung und Beratung begleitet er Unternehmen in der Kultivierung einer spielerischeren Innovationskultur. Dabei kombiniert er gerne paradox erscheinende Dinge und erzeugt mit spielerischen Methoden einen ungewöhnlichen Blick auf und für das Neue.

Was die TEDx-Bühne angeht, ist Mark Rober eine große Inspiration für Till Hasbach. Der ehemalige NASA-Ingeneur ist heute ein innovativer Lehrer, der komplexe Physik einfach und spannend erklärt. Till Hasbach hat sich ein hohes Ziel gesetzt: einen ähnlich inspirierenden Einfluss auf seine Zuhörenden haben, wenn es um bedeutsames Spielen geht. Wenn ihr seinen Weg im Blick behalten wollt, dann folgt ihm unbedingt auf LinkedIn!

Mein „Silver Lining“ hat Nietzsche schon 1983 formuliert: „One must still have chaos in oneself to be able to give birth to a dancing star.“

Till Hasbach