Mein TEDxFreiburg-Talk

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als Konsumierende haben wir eine große Macht. Wir beeinflussen durch unser Kaufverhalten die Unternehmen in ihren Produktentwicklungen. Wir nehmen durch unsere Stimme in Wahlen und sozialen Medien Einfluss auf Märkte und Politik. Doch aus großer Macht folgt große Verantwortung: In einer immer komplexeren Welt ist es immer schwieriger, sich richtig zu entscheiden – besonders was nachhaltigen Konsum angeht. Kurz gesagt: gute Intention, fehlerhafte Information, langfristig problematische Kaufentscheidungen. Vor allem, wenn es um Recycling geht.

Papier, Plastik, gefärbtes Plastik, PET, biologisch abbaubares Material und der berühmte „grüne Punkt“ – die Recycling-Welt ist unglaublich komplex und überraschend wenig reguliert. Wenn man dann noch bedenkt, dass die Regularien und Konsummuster in jedem Land unterschiedlich sind, wird klar: Es braucht mehr Sensibilität – und ein paar einfache Leitlinien, um sich in dem Dschungel zurechtzufinden. Darum bringt Vivian Loftin als Recycling-Expertin ihre drei Lieblingsbeispiele für gut und schlecht recyclebare Verpackungen auf die TEDxFreiburg-Bühne! Mit ihrem interaktiven Talk will sie euren Weg durch den Supermarkt nachhaltig beeinflussen, im wahrsten Sinne des Wortes. Also haltet eure Hände (vor Ort) oder eure Smartphones (im Livestream) zur Abstimmung bereit: Wisst ihr wirklich, welche Verpackungen nachhaltig sind?

Mit ihrer Kompetenz beim Thema Recycling ist Vivian Loftin gemeinsam mit ihrer Kollegin Anna Zießow und Christian Knobloch eine Co-Founderin von recyda. Das prämierte Freiburger Start-up berät Unternehmen international dabei, wie sie ihre Produkte besser recyclebar gestalten können. Von ihnen werdet ihr in den nächsten Jahren sicher noch viel hören – wenn ihr das nicht schon getan habt.

Mein „Silver Lining“ in der Komplexität der Recycling-Welt:
dass wir als Konsumierende die Macht haben, Produkt-Design und Politik mit unseren Kaufentscheidungen zu beeinflussen.

Vivian Loftin